9. German Masters / Deutsche Rangliste U11 und U13

10.10.2019

Nach dem Tag der deutschen Einheit machten sich die drei Spieler Phil-Louis Zeddel, Jette Berge und Sandra Teubner auf zum 3-tägigen FZ Forza-Avacon-Cup in Liebenau (Niedersachsen). Im Rahmen dieses Cups wurde das 9. Turnier der German Masters U11/U13 ausgetragen. Am Freitag starteten bereits ab 14.00 Uhr die Mixed-Spiele. Sowohl das Team Phil-Louis und Jette, als auch das Team von Sandra und ihrem Mixed-Partner Christopher Ullrich (Radebeuler BV) erwartete starke Gegner.
Trotz großer Anstrengung beider Teams, gelang es ihnen nicht über die Gruppenphase hinaus weiter zu kommen. Am Samstag fanden dann die Einzel-Spiele statt. Alle 3 Spieler wussten nun, auf welchem Niveau bei diesem Turnier gespielt wird und stellten sich darauf ein. Sie zeigten, was sie in den letzten Monaten beim Training gelernt hatten und schnappten den Gegnern den einen oder anderen Punkt weg. Alle drei bewegten sich flink auf dem Feld und wendeten die gelernten Spielzüge an. Trotzdem reichte es auch hier leider nicht bis in die Ko-Runde. Die Doppel-Spiele fanden am Sonntag, dem letzten Tag des Turnieres, statt. Phil-Louis spielte mit dem schon bekannten Christopher. Sie fanden schnell einen gemeinsamen Spielrhythmus und konnten ihren gegnerischen Teams Paroli bieten. Sie schafften es sogar in einem spannenden Match ein Spiel zu gewinnen. Sandra hingegen gelang es nicht, mit ihrer Partnerin ein Team zu werden und musste sich den starken gegnerischen Teams geschlagen geben. Im U11-Bereich gab es nur 5 Doppelteams, weshalb jeder gegen spielte. Hier zeigte Jette mit ihrer Partnerin was sie kann und erkämpfte in starken Spielen den 3. Platz. Für alle 3 Spieler war es ein spannendes und lehrreiches Wochenende, da in den Spielpausen die anderen Spiele beobachtet und neue Spielzüge abgeschaut werden konnten.

Doreen Teubner

zurück