=== Aktuelles ===

 65 ist nur eine Zahl in der Chronik

14.09.2022

Seit Wochen vom Team um Vereinschef Thomas Riese vorbereitet, ging die Geburtstagsfeier am vergangenen Samstag bis in die späten Nachtstunden über die Bühne in der Glückauf-Sporthalle. »Besonders haben wir uns darüber gefreut, dass nicht nur unsere Aktiven der Einladung folgten, auch etliche ehemalige Spielerinnen und Spieler, die es besonders in den neunziger Jahren in recht entfernte Gegenden Deutschlands verschlug«, so Riese. Was offenbar genügend Stoff bot, in sportlichen und privaten Erinnerungen zu schwelgen. Schließlich wird hier seit 1957 das sogenannte »Rückschlagspiel«, damals noch bei »Aktivist Tröbitz«, nicht nur als Freizeitsport betrieben.
   [mehr]

 

15.08.2022



Es wird immer konkreter - noch ca. 110 Stunden, dann gehts los!

Der Ablauf.

 Gemeinschaftsprojekt SPORTJUGEND Elbe-Elster - BV Tröbitz | Badmintontag

14.07.2022

Involviert in eine von der Sportjugend Elbe-Elster initierte Sport-Ferien-Woche, gestaltete der BV Tröbitz für 22 begeisterte Kinder am 14.07.2022 einen Einführungskurs in die Sportart Badminton. Die Planungen dazu begannen zwischen der Leiterin der Sportjungend EE, Andrea Stapel, und dem sportlichen Verantwortlichen des BV Tröbitz, Thomas Riese, bereits 3 Monate zuvor. Jette Berge und Jason Kerber vom BVT unterstützen diese Veranstaltung tatkräftig, gaben viele Tipps und zeigten zum Abschluss noch ihr am Badmintonzentrum Tröbitz erlerntes Können in einem kurzen Show-Match.

 U15 und U19 D-RLT in Dresden

09.07.2022

Arnd Kleinfeld und Jason Kerber nutzen die Möglichkeit vor der Sommerphase noch einmal ihre Form zu checken.

Nicht enttäuscht kamen beide wieder - Jason mit einer Finalteilnahme im U15 JE (2.Platz) und Arnd mit einem 8. Platz.

 Schönen Sommer...

05.07.2022

 Noch einmal ein Finale vor der Sommerpause beim Deutschen Ranglistenturnier U13

02.07.2022

Nach dem tollen Erfolg in Österreich wartete als vorerst letztes Turnier die Deutsche Rangliste U13 in Hofheim (Hessen) auf Jette Berge. Jette Berge ging leicht angeschlagen in das Turnier und musste auf Grund dieser Tatsache bereits im Vorfeld ihren Start im Mixeddoppel (mit Luis Grundmann) absagen. Eine Entscheidung, die nicht leicht viel, aber unerlässlich war. Schließlich standen dennoch 9 Matches am Ende inklusive eines Finales zu buche.
Die Gruppenphasen im Mädcheneinzel sowie Mädchendoppel U13 wurden souverän gemeistert. Im Hauptfeld schaffte Jette dann ein ausgeglichenes Match gegen die an Position 1 gesetzte Lokalmatadorin Helena Huang. Dabei gewann sie einen von vier Sätzen und blieb auch in den verloren gegangenen Sätzen immer gefährlich.
Im Mädchendoppel (am Sonntag) knüpfte Jette gemeinsam mit ihrer Stammpartnerin, Jule Meinhardt, an die zuletzt gezeigten Leistungen an und schafften nach 5 Siegen den Sprung ins Finale. Gratulation! Zum Turniersieg reichte es diesmal nicht – Platz 2!

 Siegerin im Mädchendoppel U13 beim Victor-Hofsteig-Youth-International 2022 (Österreich | 17.06.2022 bis 19.06.2022 )

20.06.2022

Nach dem Motto „Mal gucken, was so im Badmintonnachbarland Österreich los ist…“ machte sich Jette Berge mit Doppelpartnerin (Jule Meinhardt, SV Gutsmuth Jena) und Mixedpartner Luis Grundmann (SG Gittersee) unter Begleitung von Mathias Jauk (LT Thüringen) auf de Reise ins Dreiländereck. Zuvor noch 2 Tage schulfrei für Training organisiert und dann ging die Reise ab.

Ergebnisse
   [mehr]

 BVT- Team on Tour | 2. B- Ranglistenturnier U13 / U15 in Güstrow

13.06.2022

Das lange Zittern, ob auf Grund der aktuellen Ranglistenpunkte eine Teilnahme für Tom Krüger (U13) überhaupt klappen könnte, löste sich eine Woche zuvor in Wohlwollen auf. Mit einer Mischung aus Entspanntheit und Motivation bestritt Tom seine Spiele, wobei er und sein Doppelpartner (Ludwig Wego / PSV Rostock) im Jungendoppel U13 die wahrscheinlich beste Performance in der Halle boten. Zu Buche standen ein verdienter Sieg mit verdientem Kribbeln im Bauch sowie der Einzug ins Halbfinale! Die Trauben hingen aber im Halbfinale und im Spiel um Platz 3 noch etwas zu hoch.

Genauso, wie es für Tom eine Herausforderung war, stellte sich auch Jette einer Herausforderung – nämlich in der höheren Altersklasse zu starten. Während Tom erst im Einzel gegen Mittag ins Turnier einstieg, kämpfte Jette im Mixedoppel an der Seite von Fabian Haase. Auch hier stimmte die Performance. Mit etwas weniger Fehler kämen beide auch zu noch mehr Spielerfolgen. In den anschließenden Einzelspielen blitzte Jette mit ihrem Können auf, am Ende war es häufig zu Ungunsten von Jette knapp.

Der Turniersamstag schien für die BVTler ein Gebrauchter gewesen zu sein. Beide Nachwuchsspieler wussten, dass sie Vieles besser performen können. Kurz entschlossen nutze das Team den nahe gelegenen See, um etwas zu entspannen und neue Kräfte zu sammeln, lecker zu essen, zu lachen und früh zu schlafen.

Auch die Reise gestaltete sich, unterbrochen von kleinen "Nickerchen", als sehr unterhaltsam und lehrreich. Von lautstarkem Gesang, dem freundlichen Grüßen "stauender" Mitautobahnbenutzer über das Ersinnen von einem innovatinen Geschäftsmodell für die Sommerferien sowie dem Lauschen englischsprachiger Hörspiele bis hin zur Aufklärung, was es mit der Wanderschaft von Zimmermannsleuten auf sich hat - Schule pur, wenn BVT-Team on Tour.

Ergebnisse zum Stöbern

 Der Wochenkurier (ELBE-ELSTER) berichtet über das 65-jährige Vereinjubiläum

08.06.2022

Tröbitz. Nicht zu verwechseln mit dem Spaßspiel »Federball«, gehört Badminton seit 1992 zu den olympischen Wettkampfsportarten. Das sogenannte Rückschlagspiel hat auch in Elbe-Elster zahlreiche Anhänger und wird seit Jahren besonders...

Den ganzen Artikel gibts beim WOCHENKURIER zu lesen.

 Trainingstage in Tröbitz & TeamTurnier zum Floracup (20.-24.4.22)

27.04.2022

Zwei Trainingstage mit drei Hallentrainingseinheiten auf gutem Niveau ermöglichten allen Spielern ihr Badminton ein Stück weiter zu entwickeln. Arnd Kleinfeld, Nico Matuschek, Jason Kerber, Tom Krüger und Jette Berge vom BV Tröbitz trainierten in dieser Zeit mit ihren Gästen aus der SG Gittersee (Luis Grundmann, Leo Fuchs) sowie Jule Meinhardt (Gutsmuth Jena) unter der Leitung von Thomas Riese. Der Donnerstag Abend mit Würstchen und Stockbrot am Spieß bildete den Abschluss des MINI-Trainings-Camps und gleichzeitig für Jette, Tom und Jason sowie ihren Trainingsgästen den Auftakt zur gemeinsamen Turnierreise nach Elmshorn zum Floracup.

   [mehr]

 Das 1. Quartal des Jahres 2022 und Einladung zur BVT-Versammlung

10.04.2022

Die ersten 3 Monate des Jahres 2022 sind nun schon vorbei. Nach der langen Zeit des durch die Corona-Pandemie bestimmten unregelmäßigen Trainings, hat sich nun wieder ein stabiler Trainingsrhythmus etabliert. Alle hatten sich darauf eingestellt, ihre Corona-Schnelltests von der Schule vorzuzeigen und die Hygieneregeln einzuhalten.

Alle Kinder sind wieder top motiviert und vor allem Spieler und Spielerinnen der Teen & Talent – Gruppe haben sich bereits auf mehreren Turnieren beweisen können.

Im 1. Quartal des Jahres hat sich aber auch im Erwachsenenbereich einiges getan. Aus dem Schnuppertraining für Erwachsene hat sich eine beständige Trainingsgruppe gebildet, die regelmäßig dienstags trainiert. Neue Mitspieler sind gern gesehen und können jederzeit einsteigen.

Als Ausblick für das 2. Quartal soll an dieser Stelle noch der Hinweis auf die bevorstehende Mitglieder- und Elternversammlung gegeben werden. Diese findet am 27.04.2022 um 19.00 Uhr in der Sporthalle Tröbitz mit folgenden Themen statt:

- Trainingssituation
- Wettkämpfe
- Aktionen / Projekte
- Ausblicke 2022

 Norddeutsches Ranglistenturnier - DBV B-RLT U13 / U15

06.04.2022

Am 3. und 4.4.2022 fand in Schwarzenbek für die Alterklassen U13 und U15 das Norddeutsche Rnglistenturnier statt.

Ein wenig auf der Kippe stand Jette´s Teilnahme wegen einer Erkältung in der Woche zuvor. Mit leichter Schnupfnase und der Angst, die Eingangskontrolle trotz negativem Corontest und sämtlichen Nachweisen nicht passieren zu dürfen, ging es schon am Freitg Richtung Hamburg.

Im Mixed mit Fabian Haase (SV Wallendorf) klappte es nach Abstimmungen im 1.Saatz in den Sätzen 2 und 3 richtig gut. Tolles Netzspiel von Jette und zunehmend stärkes Angriffsspiel von Fabi ließen das Match bis zur 11er Paause im 3. Satz offen. Dann schlichen sie unnötige einfache Fehler ein, die der Gegnerpaaarung einen ausreichenden Punktvorsprung bis in Ziel verschaffte. Leider gabe es viele Absagen im U15-Mixed Bereich, sodass unsere Parung kein weiteres Spiel mehr hatte.

Im U13-Einzelbereich spielte sich Jette in Finale. Hier machten sich die Schnupfnase und noch körperliche Rückstände bemerkbar, sodass eine schlagstarke Mathilda Meinhardt (EBT Berlin) nicht zu bezwingen war. Nach langer Turnierpause ist der 2. Platz ein tolles Ergebnis - Glückwunsch.

 ARLT U13 Saarland/Kleinbittersdorf

05.04.2022

Jette Berge hat in diesem Jahr bereits an mehreren Turnieren teilgenommen. Sie berichtet vom A-Ranglistenturnier U13 in Kleinbittersdorf (Saarland). Hier hat sie an allen 3 Kategorien teilgenommen: Einzel, Doppel und Mix. Um sich gut auf das Turnier vorzubereiten, ist Jette extra eine Woche davor zu ihrer Doppelpartnerin gereist und hat mit ihr intensiv die Doppeltaktik geübt. Dieses Extra-Training hat am Ende den 2. Platz gebracht. Glückwunsch! Im Einzel und im Mix schaffte es Jette auf die Plätze 5-8. „Ich habe gut gespielt und neue coole Freunde beim Training kennen gelernt“ sagt Jette nach diesem Turnier.

 DRLT U15 in Zwenkau

04.04.2022

Jason Kerber war am 29.01.2022 beim 1. D-Ranglistenturnier Sachsen (U11 – U19) in Zwenkau. Es waren insgesamt 62 Teilnehmer und in seiner Altersklasse U15 musste er in einem großen Feld von 19 Teilnehmern antreten. Nach mehreren spannenden Spielen schaffte Jason einen hervorragenden 2. Platz im Einzel. Er sagt selbst: „Ich habe mich schon von Anfang an gut gefühlt. Ich habe alles angewendet, was ich im Training gelernt habe. Insgesamt bin ich mit meinem Ergebnis zufrieden.“

 Der Wochenkurier auf Vereinsvisite im BVT

01.04.2022

Unter diesem Motto besuchte Bernd Witscherkowski vom Wochenkurier heute das Training. Er wurde von der Verantwortlichen für Pressearbeit, Doreen Teubner, eingeladen, um den Verein kennen zu lernen.

Er hatte natürlich viele Fragen zum Verein, den Möglichkeiten des Mitmachens, wo Unterstützung benötigt wird und, und, und ... Der ausführliche Artikel wird in der 10. KW veröffentlicht. Seid gespannt!

 

21.01.2022



weitere Details hier in der Stellenbeschreibung

Kontakt:
Thomas Riese
thomas.riese@bv-troebitz.info

 BVT-TEAM on TOUR / DBV C-Ranglistenturnier U13/U15

27.11.2021

Wenn jemand eine Reise tut...

Ohne es zu diesem Zeitpunkt zu wissen, machte sich das BVT U13/U15 Team auf den diesjährig letzten Weg an die Saale nach Halle. Immer wieder pilgern die Tröbitzer Badmintonspieler in andere Bundesländer, um mit anderen Spielern zu wetteifern. Aufgrund ganz unterschiedlicher Spielniveaus im Team, hatte jeder auch unterschiedliche Zielsetzungen. Von „Ich bekommen meine Aufregung und mein Bauchgrubbeln in den Griff“ bis hinzu „Hoffentlich komme ich ins Finale“ waren alle Gefühlszustände vorhanden. Nein – einer fehlt noch - „Ich will nur noch schlafen“.    [mehr]

 BADMINTONKURS - Teilnehmer frischten ihr Badminton auf

21.11.2021

 Norddeutsche Meisterschaft U13 | Jette Berge | 2 x Bronze und Quali zur Deutschen Meisterschaft

03.11.2021

Nienburg (Niedersachsen) war Austragungspunkt für die Norddeutsche Meisterschaft 2021. Jette gelang es als 11-jährige sich mit 2x Bronze zu schmücken - im Einzel und im Doppel mit Zufallspartnerin Nina vom ausrichtenden Verein. Eine sehr tolle Leistung, da nach 1,5 jähriger Trainings- und Spielpause nicht viel Zeit zur speziellen Vorbereitung in der Tröbizter Halle blieb. Vielmehr stand und steht im Vordergrund mit Gleichgesinnten das Badminton eines jeden Einzelnen mit viel Spaß und Schweiß Schritt für Schritt zu entfalten.

Sofern die Entwicklungen es rund um Corona zulassen, wird Jette an der Deutschen Meisterschaft U13 in Bonn Anfang Dezember teilnehmen. Hier hängen die Lorbeeren erwartungsgemäß etwas höher. Also Daumen drücken, dass Jette ihr bestes Badminton dann auf das Spielfeld bringen kann.

Foto: Andre Klingmann

 Nachwuchstraining in vollem Gange

01.11.2021

 Neuer Badmintonkurs für Erwachsene

10.10.2021

Egal ob groß oder klein – Badminton ist eine Sportart für jeden. Immerhin spielen in Deutschland außerhalb der Vereine in Hochschulen, Schulen, kommerziellen Anlagen und Betrieben fast 5 Mio Menschen. Erleben Sie die Dynamik des Badmintonsports live oder versuchen Sie, mit Ihren Kindern das Gartenspiel doch mal auf einem Spielfeld in der Sporthalle zu übertragen. Badminton, ein richtiger Fettburner. Aber eine Verbrennung von bis zu 500 kcal ist nicht das einzige, was die schnellste Rückschlagsportart so beliebt macht. Unter anderem benötigt man nur 2 Rackets, einen Federball und einen Partner, schon kann gespielt werden. Badminton erhöht die Ausdauer, die Beweglichkeit und Koordination, kräftigt den gesamten Muskelapparat, trainiert die Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit, fördert die Körperbeherrschung und schult die Kondition und Taktik.

Anmeldung bei Thomas Riese unter
thomas.riese@bv-troebitz.info

 22. ITYT | alles ging gut

02.10.2021

Tolle Turnierathmosphäre, tolles Organisationsteam, viele Spiele an einem Tag, viele Komplimente der Teilnehmer, ZUFRIEDENHEIT!

Endlich wieder Turnierluft geschnuppert!
Am 2. Oktober war es wieder so weit. Der Tröbitzer Badmintonverein lud zu seinem 22. Internationalen Tröbitzer Jugendturnier nach langer Corona- Pause ein.

Nach intensiver Überlegung, Planung und Organisation konnte das Turnier unter Corona- Bedingungen für 48 Spieler, davon 10 vom BV-Tröbitz, stattfinden. Spieler aus 9 Vereinen belebten für 12 Stunden die Spielfläche der Sport- und Mehrzweckhalle in Doberlug-Kirchhain. Die Mädchen und Jungen des Vereins nutzten rege die Möglichkeit, sich nach langer Zeit endlich wieder im Spiel mit einem Gegner aus anderen Vereinen zu messen.

Mit gemischten Gefühlen, voller Aufregung und vielen offenen Gedanken trafen die Spieler unter 3G-Regelung an der Halle ein. Nach der Begrüßung durch den Vereinsvorsitzenden Thomas Riese starteten die ersten Spieler aufgeregt in der Disziplin Doppel. Somit standen sie zu Beginn nicht allein auf dem Feld, mussten sich aber aufeinander einspielen. Das gelang ihnen trotz erst kurzer Trainingszeit sehr gut. Weitere Spiele gab es im Mix und im Einzel. Mit jedem Spiel wurden alle in ihrem Ehrgeiz geweckt und fanden gut in ihre Spiele. Kleine Niederlagen gaben Ansporn, die Spielweise zu verbessern und durch Beobachtung die Spieltaktik auszubauen. Zwischen den Spielen konnten sich die Spieler, Trainer und Gäste in oder vor der Halle erholen und bekamen in der Cafeteria ein kleines Speisenangebot, welches dankend angenommen wurde. Den gesamten Tag war Spannung und Konzentration in der Halle spürbar. Als es gegen Abend nach über 120 Spielbegegnungen an die Finalspiele ging, war noch immer von Müdigkeit keine Spur. Kampfgeist und Anstrengung bestimmten bis zum letzten Ballwechsel den Tag. Um 20 Uhr erfolgte die Siegerehrung der einzelnen Disziplinen. Die 1.-3. Platzierten erhielten eine Medaille sowie eine Urkunde überreicht. Alle Kinder des Tröbitzer BV standen mindestens einmal auf dem Siegerpodest. Eine tolle Leistung für das erste Turnier nach so langer Zwangspause.


Wer nun Lust bekommen hat, auch einmal Badminton zu spielen, ist jederzeit zu einem Schnuppertraining eingeladen. Kinder können sich immer zum Schnuppern anmelden. Für Erwachsene startet sogar ab dem 26.10.2021 ein 5-wöchiger abendlicher Badmintonkurs. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Mail-Adresse thomas.riese@bv-troebitz.info

Doreen Teubner
BVT - Presse/Öffentlichkeit

 Pfingsttreffen

01.06.2021

 BVT - Nachwuchs

26.05.2021

 Geburtstagsüberraschung inkl. Generationstreffen

26.05.2021

Aber wer sind diese älteren Herren oder besser: jungen Alten? Gemeinsam sind sie übrigens 182 Jahre alt.

 Open Air Training

11.05.2021

Seit mehreren Wochen trainiert unserer Nachwuchs entweder per Videokonferenz oder allein nach Trainingsplänen. Aufgrund des besseren Wetters nun auch regelmäßig in Kleingruppen an der frischen Luft.

Diesmal gab´s sogar ein Überraschungseis am Ende des Trainings.

 STARS & STERNCHEN - Klaus Milde

06.04.2021

In unserer neuen Rubrik „Stars und Sternchen des BV Tröbitz“ werden wir Interviews mit aktiven und ehemaligen Spielern, Wegbegleitern und Unterstützern führen und sie hier veröffentlichen. Den Anfang dieser Reihe macht unser Vereinsmitglied Klaus Milde, den wir zum Anlass seines 80igsten Geburtstages befragen durften.

Lieber Klaus, zunächst noch einmal alles Gute und viel Gesundheit zu deinem Jubiläum! Wir freuen uns sehr, dass du uns an deinen Ergebnissen und Lebensereignissen rund um den Federball-/Badmintonsport teilhaben lässt.

Wie bist du zum Badminton gekommen?
Rudi Richter hat 1980 eine Freizeitgruppe mit ehemaligen Badmintonspielern im BV Tröbitz gegründet. Es wurden von ihm auch interessierte Freizeitsportler angesprochen, um eine größere Sportgruppe zu bilden. Dazu gehörten auch Ehepartner von den ehemaligen aktiven Spielern.    [mehr]

 Online-Trainig mit HANNAH BERGE

03.02.2021

Seit Jahresbeginn findet das Training für T&T und PLAYER per Videokonferenz statt. Nachdem im alten Jahr die Spieler mit Videoclips und Trainingsplänen "allein" zu Hause trainieren mussten, hat sich das neue "Format" als motivierend und gut umsetzbar herausgestellt. Der/die ein oder andere kämpft zwar noch mit ausreichender Streamingleistung, aber auch das sollte sich lösen lassen. Im kompletten Januar wurde das Onlinetrainig von Thomas Riese geplant und durchgeführt. Nun haben die Spieler die Möglichkeit ihre Ideen an Trainingsinhalten in Abstimmung mit ihrem Trainer einzubringen und dann für alle Teilnehmer am Training vorzuführen.
Für den Start dieser Reihe konnte Hannah Berge gewonnen werden. Sie darf aufgrund ihrer Mitgliedschaft im Perspektivteam Deutschland U19 am Bundesstützpunkt in Hamburg aktuell sogar auch auf dem Feld trainieren. Deshalb sendete sie ihren Trainingsbeitrag LIVE aus ihrem Internatszimmer.

 10. Talentiade in Finsterwalde – ein voller Erfolg / Badminton begeisterte bei der Präsentation

28.10.2020

Nachdem die 10. Talentiade die ursprünglich am 31.03.2020 stattfinden sollte jetzt am 29.09.20 endlich stattfinden konnte, war das Interesse aller Beteiligten riesengroß! Die Kinder und Jugendlichen sind nach so langer Pause förmlich ausgehungert nach Sport. Die Talentiade dient zur Sichtung für die Fachverbände und Sportvereine, hier werden zukünftige Olympiateilnehmer auf ihre Leistungen getestet und in die für sie entsprechende Sportart weiterempfohlen. Unter Corona Bedingungen in diesem Jahr besonders schwer zu organisieren, so die Verantwortliche Geschäftsführerin des Kreissportbundes Petra Köckritz. Es waren fünf Sportarten vor Ort hier konnten die Drittklässler probieren und testen was ihnen am meisten Spaß macht und die einzelnen Trainer anhand von vorgegebenen Aufgaben eine Sichtung vornehmen. Alle dort eingeladenen Schüler erhielten aufgrund ihrer sehr guten sportlichen Leistungen (welche in eine Studie durch die Uni Potsdam noch einmal gesondert herausgefiltert werden) einen Talente Pass. Mit diesem Talente Pass waren sie berechtigt an der Teilnahme der Talentiade in Finsterwalde teilzunehmen. Als kleinen Dank und Anerkennung gab es für jedes Kind ein T-Shirt und eine Urkunde. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an alle Trainer und Helfer, wir freuen uns auf die nächste Talentiade im kommenden Jahr.

Artikel/Foto aus: https://www.blickpunkt-brandenburg.de vom 08.10.2020

  ... nach dem Turnier ist vor dem Turnier! / A - RLT U11U13 in Berlin

05.02.2020

Am 01.02 und 02.02.2020 hieß es nach einem erfolgreichen Turnierwochenende in Ilmenau – auf nach Berlin zum DBV- A Ranglistenturnier. Hier wurde am Samstag das Mädchen- und Jungeneinzel U11/ U13 in zwei Hallen ausgetragen.

Jette Berge, vom BV Tröbitz, knüpfte gekonnt an ihre Erfolge in Ilmenau an und katapultierte sich elegant ins Finale. Hier stand sie nach Ilmenau abermals Alexia Nedelcu (Bayern) gegenüber. Jette kämpfe, hatte nichts zu verschenken, er reichte am Ende noch nicht für ein Sieg. Sie verließ das Spielfeld stolz mit einem Silberpokal.

Ihr Teampartner Phil-Louis Zeddel hielt sehr gut dem hohen Niveau der J U13 stand. In der Gruppenphase nahm er Revanche von Ilmenau und gewann in 3:0 Gewinnsätzen gegen seinen Christopher Ullrich vom Radebeuler BV. Leider gelang es ihm nicht, sich aus seiner Gruppenphase zu lösen und so hieß es für ihn, auf in die zweite Halle zu Jette, um sie von der Tribüne lautstark zu unterstützen.

   [mehr]

 Anerkennung auf ganzer Linie für Tröbitzer / C - RLT U15 in Merseburg

02.02.2020

Mädchendoppel U15:
1. Platz Tanja Becker (BVT) / Angelina Waesche (SV Bobbau)
2. Platz Sandra Teubner / Hannah Weinert (beide BVT)

Mädcheneinzel U15
2. Platz Hannah Weinert
4. Platz Sandra Teubner

Das U15 Turnier, zu dem der VfB Merseburg aufgerufen hatte, startete gleich zu Beginn mit der ersten Anerkennung für unseren Verein. Lobend wurde erwähnt, dass sich die Tröbitzer mit 3 Starterinnen auf den weiten Weg ins Nachbarbundesland Sachsen-Anhalt gemacht hatten, im Gegensatz zu den einheimischen Nachwuchsspielern. Dennoch gingen alle Spieler*innen motiviert auf die gut organisierten Felder. Im Doppel konnten alle Tröbitzerinnen Erfolge verzeichnen. Es gab einen Überraschungssieg für Tanja Becker mit Angelina Waeschke (SV Anhalt Bobau) ) und einen 2.Platz für die rein Tröbitzer Paarung (Hannah Weinert / Sandra Teubner) im Mädchendoppel. Im Einzel konnte Hannah Weinert noch einen 2.Platz mit auf die Heimreise nehmen, Sandra Teubner wurde Vierte. Den Zuschauern zeigten sich unsere Spielerinnen souverän in den Spielzügen. Die Bälle wurden strategisch über die Spielfelder platziert. Energie und Können setzten sich zwar nicht immer gegen jeden Schmetterball durch, aber gerade hier begeisterten tolle Spielzüge die Zuschauer. Die gezielte Förderung in den Trainingszeiten machte sich deutlich bemerkbar. Mit dieser zusätzlichen Anerkennung kehrten die Tröbitzer Spielerinnen stolz in den Badmintonverein zurück.

Evi Weinert

 Jugend trainiert für Olympia 2012 - Qualifikation zum Bundesfinale geschafft

16.02.2012

Tröbitzer Athleten vom Badminton-Nachwuchs-Zentrum katapultieren das Sängerstadtgymnasium zum Bundesfinale
Wunsch und Realität gehen im Leben oft getrennte Wege. Doch diesmal konnte sich die Schulauswahl „Badminton III mix“ der Jahrgänge 1997-2000 mit dem Sieg beim Landesfinale in Werder/Havel am 16.02.12 ihre Träume erfüllen. Damit hat sich nämlich unser Team für das Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin vom 08.-12. Mai als Vertreter des Landes Brandenburg qualifiziert.    [mehr]

=== Informationen ===

 

 

 

Jubiläum - 65 Jahre Badminton in Tröbitz | 1957 - 2022
Feierlichkeiten und Aktiviäten: 10. September 2022 | ab 14 Uhr



Die Anmeldungen zur Fete flattern ein... Aber wer ist dabei? Fröhliches Raten!
(Tipp: 1. Buchstabe = Vorname | 2./3. Buchstabe = Nachname)

RAC, PAC,
JBA, HBA, ABE, MBE, JBE, CBI, RBI, CBI, RBO, PBA, MBO, EBO,
BDE, HDE, TDI, HDI, RDO, MDÖ, VDE,
AEH, EEH, EEC,
MFO,
IGA,
HHÖ, PHA, MHA,
HJO,
KKA, SKI, AKO, MKO, KKI, DKN, PKÜ, AKL, EKL, JKE, GKE,
JLA, ALO; IMÜ,
RPR,
TRI, RRI, BRI, GRI, CRI,
RSA, JSC, CSC, MSC, KSC, YSC, ASE, GSE, TSE, KSK, AST, MST, RST, USU, ESC, SSA,
ATH, CTH,
CVO, HVO,
BWE, KWE, MWI, EWI, HWE,
RZO,

 

 

 

Turnierorganisation
Turnierkalender | Ranglisten

 

 

 

Gutes für die Zukunft tun - Werden Sie Sponsor im BV Tröbitz

Ohne Sponsoren ist ein Verein nicht überlebensfähig, denn Sponsoren bieten finanzielle, materielle und auch ideelle Unterstützung.

Sie können Ihr Logo nicht sehen? Dann liegt es an der Tatsache, dass Sie uns noch nicht unterstützen. Scheuen Sie sich nicht und sprechen Sie uns diesbezüglich bitte an. Wir freuen uns mit Ihnen in Kontkt zu kommen und gemeinsame Projekte umzusetzen.

Kontakt:
Edda Hacker        edda.hacker@bv-troebitz.info
Thomas Riese      thomas.riese@bv-troebitz.info

 

 

 

Alles rund um Corona und Sport
Coronaregeln / LSB Brandenburg


=== Downloads ===
 

 Beitrittserklärung zum BV Tröbitz e.V.

Anklicken - das PDF-Dokument wird angezeigt
Zum Herunterladen: mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter" wählen

 Satzung des BV Tröbitz e.V.

Diese Satzung erkennt das Vereinsmitglied mit seiner Unterschrift unter der Beitrittserklärung an

 Datenschutzhinweise des BV Tröbitz e.V.

Diese Datenschutzerklärung erkennt das Vereinsmitglied mit seiner Unterschrift unter der Beitrittserklärung an.

 DBV - Satzungen, Ordnungen und Spielregeln


Stichwort:

auch ältere anzeigen: